Termine
14. Juni - 14. Juni 2022, Köln Veranstaltung des Mercator-Instituts

Sprachdidaktisches Kolloquium

Das Sprachdidaktische Kolloquium wird gemeinsam vom Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln und dem Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache ausgerichtet.

Am 14. Juni 2022 stellt Dr. Franz Unterholzner (Paris Lodron Universität Salzburg) den Vortrag zum Thema Kommasetzung zwischen (Teil-)Sätzen und das/dass-Schreibung – Eine Interventionsstudie zur Wirksamkeit metakognitiv orientierter Grammatikdidaktik vor.

In dem Vortrag wird die Frage thematisiert, welche Herausforderungen unterrichtsbezogene Interventionsstudien mit sich bringen und wie sie bewältigt werden können. Im Fokus des Vertrages stehen Ziele, Inhalte und didaktische Methodik der Intervention, Untersuchungsdesign sowie Ergebnisse des Lernerfolges.

Das Sprachdidaktische Kolloquium findet im Sommersemester 2022 jeweils von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Classen-Kappelmann-Straße 24, Raum S 251 statt.

Zu der Veranstaltung sind ausdrücklich auch Studierende der Universität zu Köln eingeladen. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Kolloquium finden Sie hier.

Überblick

Datum

Von Dienstag, 14. Juni 2022, 18.00 Uhr
bis Dienstag, 14. Juni 2022, 19.30 Uhr

Adresse

Classen-Kappelmann-Straße 24, Raum S 251
50931 Köln

Veranstalter

Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln, Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

nach oben