Termine
24. September - 26. September 2020, Online Weiterer Termin

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V.

Digitale Kommunikation spielt im Alltag eine zentrale Rolle. Immer häufiger nutzen Menschen digitale Kommunikationsformen sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext, sodass analoge Kommunikation durch den Blick ins Digitale erweitert wird. Gleichzeitig ergeben sich auch neue Möglichkeiten für Gebiete der Sprechwissenschaft. 

Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V. (DGSS) veranstaltet vom 24. bis zum 26. September eine Jahrestagung zum Thema Mündlichkeit 4.0 Sprechen in der digitalen Welt, die aufgrund der Corona-Pandemie auf den virtuellen Raum verlegt wurde.

Die Jahrestagung beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragestellungen:

  • Was heißt eigentlich "Sprechen in der digitalen Welt"?
  • Welche Unterschiede gibt es zum Sprechen in der "analogen Welt"?
  • Wie gelingt es, etwas "zur gemeinsamen Sache" zu machen, wenn Gemeinsamkeit sich nicht mehr auf das Teilen raum-zeitlicher Synchronität bezieht?

Ziel der Tagung ist es, die Auswirkungen der Digitalisierung auf beruflicher und privater Ebene mit Einbeziehung der Arbeitsgebiete von Sprechwissenschaft und Spracherziehung zu reflektieren. 

Weitere Informationen zum Programm der Tagung finden Sie auf der Website der DGSS.

Überblick

Datum

Von Donnerstag, 24. September 2020, 14.00 Uhr
 bis Samstag, 26. September 2020, 12.00 Uhr

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V. (DGSS)

nach oben