© A. Etges/Mercator-Institut

Weiterbildungsstudium

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Angesichts der zunehmenden sprachlichen und kulturellen Vielfalt an den Schulen in NRW gibt es einen Bedarf an qualifizierten Lehrkräften, die neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern Deutsch als Zweitsprache vermitteln und Fachunterricht sprachsensibel gestalten. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln bietet daher seit Herbst 2016 ein Weiterbildungsstudium Deutsch als Zweitsprache an, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel des Weiterbildungsstudiums ist es, Lehrinnen und Lehrer an Schulen sowie in der Erwachsenenbildung auf den Unterricht von Deutsch als Zweitsprache vorzubereiten. 

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wird im bisherigen Modell mit einer erhöhten Teilnehmerzahl fortgeführt. Das Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT wird hingegen ab dem Wintersemester 2019/2020 zunächst nicht mehr angeboten.

Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV

Termine für DaZ INTENSIV im Studienjahr 2018/2019

DaZ INTENSIV im Studienjahr 2018/2019 beginnt am 08. Oktober 2018 und endet am 12. Juli 2019.

Termine für DaZ INTENSIV im Studienjahr 2019/2020

DaZ INTENSIV im Studienjahr 2019/2020 beginnt am 07. Oktober 2019 und endet am 17. Juli 2020.

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wendet sich an (potenzielle) Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst sowie in der Erwachsenenbildung und dauert ein Jahr. Es vermittelt vertiefte Kompetenzen zu sprachsensibler pädagogischer Arbeit, Zweitspracherwerb, Sprachstandsdiagnostik, Didaktik und Methodik des Deutschen als Zweitsprache sowie interkultureller Bildung und Schulentwicklung. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zwischen den Profilen Schule und Erwachsenenbildung wählen.

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalent zur Zusatzqualifizierung des Bundesamtes anerkannt.

Studienverlaufsplan

Auf einen Blick