Sprache und Profession

Dr. Peter Weber

Abgeordneter Lehrer

Telefon: 49 (0) 221-470 1468

Dr. Peter Weber hat Lehramt für die Sekundarstufe mit den Fächern Germanistik und Katholische Theologie studiert und arbeitet seit 1985 als Lehrer am Berufskolleg. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II an der Universität zu Köln und promovierte dort zum Thema Förderung beruflicher Gesprächskompetenz. Als teilabgeordneter Lehrer am Mercator-Institut ist er zuständig für Unterstützungsangebote für Lehrkräfte in Seiteneinstiegsklassen.

Raum

3.06 (3. Etage, Triforum)

Publikationen

Weber, Peter (demn.): Neu Zugewanderte in der beruflichen Bildung. Erscheint in: BiSS-Broschüre

Streckenborn, Nadine /Weber, Peter (demn.): Besser lesen und schreiben lernen in mehrsprachigen Klassen. Ein Unterstützungsangebot für den Verbund Kölner Europäischer Grundschulen. Erscheint in: ZMI-Magazin 2018

Weber, Peter (demn.): Rezension zu „Beruf und Sprache. Anforderungen, Kompetenzen und Förderung“. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft 28. 2016 (Franz Steiner Verlag, Stuttgart), herausgegeben von Jens Siemon, Birgit Ziegler, Nicole Kimmelmann, Ralf Tenberg. Erscheint in: Sprache im Beruf. Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis. 2019

Weber, Peter (2018a). Alphabetisierung in Deutsch als Zweitsprache. Köln: Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache (Basiswissen sprachliche Bildung).

Weber, Peter (2018b): Förderung von Gesprächskompetenz im Bereich der beruflichen Bildung. In: Efing, Christian/Kiefer, Karl-Hubert (Hg.): Sprache und Kommunikation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Frankfurt: Peter Lang. S. 275-284  

Weber, Peter (2018c): Der Beitrag des Deutsch-als-Zweitsprache-Unterrichts zur Ausbildungsvorbereitung in Internationalen Vorbereitungsklassen. In: Sprache im Beruf. Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis. Heft 1. S. 82-93 [download: elibrary.steiner-verlag.de/article/99.105010/sprib201801008201].

Weber, P. (2017a): Anforderungen an einen Lehrplan Deutsch als Zweitsprache in Internationalen Förderklassen. In: Efing, Christian/Kiefer, Karl-Hubert (Hg.): Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung. Aktuelle Konzepte und Forschungsergebnisse. Frankfurt: Peter Lang. S. 31–49.

Weber, P. (2017b): Zweitspracherwerb im Rahmen der Berufsvorbereitung von neu zugewanderten Jugendlichen. In: berufsbildung 167, S. 6–8.

Weber, P. (2015): Förderung der Gesprächskompetenz in sprachlich heterogenen Klassen. In: Michalak, M. / Kuchenreuther, M. (Hg.): Grundlagen der Sprachdidaktik Deutsch als Zweitsprache. 3. Aufl. Baltmannsweiler. S. 95–128.

Weber, P. (2014a): Verkaufsgespräche führen lernen in der Schule. Eine linguistische Untersuchung. Mannheim: Verlag für Gesprächsforschung [download: www.verlag-gespraechsforschung.de ].

Weber, P. (2014b): Verkaufsgespräche führen lernen in der Schule. Ein Transkriptband. Mannheim: Verlag für Gesprächsforschung [download: www.verlag-gespraechsforschung.de ].

Becker-Mrotzek, M. / Knapp, K. / Weber, P. (2014): Gesprächsdidaktik. Lemmata zum Sachgebiet. In: Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) Online. Band 16: Sprachdidaktik. De Gruyter [download: www.degruyter.com/view/db/wsk ].

Weber, P. (2012): Bildungsstandards für den berufsbildenden Bereich. In: Becker-Mrotzek, M.(Hg.): Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. S. 191–201.

Weber, P. / Becker-Mrotzek, M. (2012): Diskursanalyse als Forschungs- und Interpretationsmethode. In: Online-Fallarchiv Schulpädagogik [download: www.fallarchiv.uni-kassel.de ].

Brünner, G. / Weber, P. (2012): Gesprächsdidaktik: Gespräche im Unterricht transkribieren und analysieren.
In: Becker-Mrotzek, M. (Hg.): Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. S. 297–323 [Download Audioaufnahme: home.edo.tu–dortmund.de/~bruenner ].

Weber, P. (2011a): Schüler fragen. Zur linguistischen Beschreibung einer sprachlichen Handlung im Religionsunterricht. In: Zimmermann, M. / Lindner, H. (Hg.): Schülerfragen im (Religions-)Unterricht. Ein notwendiger Bildungsauftrag heute?! Neukirchen-Vluyn. S. 89–109.

Weber, P. (2011b): Verkaufsgespräche führen in der Schule. Aspekte einer linguistischen Untersuchung. In: bwp@ Spezial 5 – Hochschultage Berufliche Bildung 2011, Fachtagung 18, S. 1–19 [download: http://www.bwpat.de/content/ht2011/ft18/ ].

Weber, P. / Becker-Mrotzek, M. (2011): Erzählen im Morgenkreis. Chancen und Schwierigkeiten. In: Grundschulmagazin, S. 39–42.

Weber, P. (2010): Rezension zu Katja Kessel (2009) Die Kunst des Smalltalks. Sprachwissenschaftliche Untersuchungen zu Kommunikationsratgebern. In: Germanistik 51. S. 91–92.

Weber, P. (2009): Argumentieren und Beraten im Verkaufsgespräch. Zur Förderung berufsbezogener Gesprächskompetenz im Unterricht. In: Krelle, Michael/Spiegel, Carmen (Hg.): Sprechen und Kommunizieren. Entwicklungsperspektiven, Diagnosemöglichkeiten und Lernszenarien in Deutschunterricht und Deutschdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 98–116.