Geschäftsführung

Prof. Dr. Hans-Joachim Roth

Stellvertretender Direktor

Telefon: 49 (0) 221-470 4620

Prof. Dr. Hans-Joachim Roth ist seit 2005 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Bildungsforschung. Seine Forschungsschwerpunkte sind theoretische und didaktische Fragen der Interkulturellen Bildung sowie Fragen von Zwei- und Mehrsprachigkeit und sprachlicher Bildung. Hans-Joachim Roth war Mitglied des Programmträgers im BLK-Programm „Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ (FörMig) und später Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Kompetenzzentrums FörMig an der Universität Hamburg. Bis zum Frühjahr 2020 war er Mitglied des Trägerkonsortiums, das im Auftrag von Bund und Ländern die Initiative „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) koordiniert und wissenschaftlich ausgestaltet hat. Seit dem 1. März 2020 gehört er dem Trägerkonsortium der Initiative „Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung“ (BiSS-Transfer) an. Zudem ist er Mitglied des Rates für Migration und seit Mitte 2014 stellvertretender Direktor des Mercator-Instituts.

Raum

3.03 (3. Etage, Triforum)