Sprache und Bildungssystem

Sandra Tietjens

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: 49 (0) 221-470 7297

"Sandra Tietjens hat Romanistik und Philosophie in München und Lille studiert und den Master im Studiengang Interkulturelle Kommunikation und Bildung an der Universität zu Köln absolviert. In ihrer Abschlussarbeit forschte sie zum Thema sprachsensibles Unterrichten im Praxissemester für Lehramtsstudierende an der Universität zu Köln. Nach dem Studium war sie unter anderem als wissenschaftliche Schreibberaterin, Schulbeauftragte bei der Durchführung von Potenzialanalysen im Rahmen der Initiative Kein Abschluss ohne Anschluss sowie als Lehrkraft in der Erwachsenenbildung im Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache an verschiedenen Einrichtungen tätig. 

Seit 2020 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. In dieser Funktion ist sie im Bund-Länder-Projekt Schule macht stark (SchuMaS) sowie für die Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-LEX) tätig. Zudem leitet sie Lehrveranstaltungen im Weiterbildungsstudium Deutsch als Zweitsprache und im Modul Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DaZ-Modul) für Studierende aller Lehrämter der Universität zu Köln. Im Rahmen Ihrer Lehrtätigkeit bietet sie außerdem Fortbildungen in der dritten Phase der Lehrkräftebildung an. Thematisch liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Mehrsprachigkeitsdidaktik, sprachsensibles Unterrichten sowie Deutsch als Zweitsprache.

Raum

3.26 (3. Etage, Triforum)

Lehre

  • Mehrsprachigkeit als Lernvoraussetzung
  • (Mehr-)sprachlicher Heterogenität im Unterricht begegnen: digitale Potenziale nutzen
  • „Welche Sprachen möchtest du benutzen?“ - Die Mehrsprachigkeit der Schüler*innen im Unterricht wahrnehmen, wertschätzen, einbinden 
  • Sprachlernförderliche Unterrichtsinteraktionen
  • Sprachdidaktik im Kontext von Mehrsprachigkeit

Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer:

  • Mehrsprachigkeit und Mehrsprachigkeitsdidaktik
  • Sprachsensibler Unterricht
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Differenzierung im Deutschunterricht
  • Leseflüssigkeit fördern
  • Lese- und Schreibstrategien fördern