Termine
05. November - 06. November 2021, Online Weiterer Termin

Online-Tagung „Methodische Zugänge zur Interaktionsforschung in DaFZ“

Unter dem Titel Methodische Zugänge zur Interaktionsforschung in DaFZ findet unter der Leitung des Organisationsteams der Philipps-Universität Marburg, Universität Kassel sowie Reitaku Universität (Kashiwa) am 5. und 6. November 2021 eine Online-Tagung statt. Die Auftaktveranstaltung zur Tagung findet am 22. Oktober um 15 Uhr statt.

Die Tagung zielt darauf ab, unterschiedliche Zugänge zur Interaktionsforschung aus der Perspektive des interdisziplinär ausgerichteten Fachs Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (DaFZ) zu beleuchten und so einen Austausch über die jeweiligen theoretischen und methodologischen Annahmen und Erkenntnisinteressen zu ermöglichen. Dabei sollen die Wechselwirkungen von Untersuchungsgegenständen und Forschungsdesigns sowie die daraus resultierenden Potenziale, Herausforderungen und Grenzen der verschiedenen Ansätze ergründet werden. Im interdisziplinären Dialog soll diskutiert werden, wie verschiedene methodische Zugänge sinnvoll zusammengeführt und didaktische Anknüpfungspunkte geschaffen werden können.

Prof. Dr. Susanne Günthner (Universität Münster), Prof. Dr. Juliane House (Universität Hamburg/Hellenic American University, New Hampshire, USA) und Prof. Dr. Karen Schramm (Universität Wien) sind bereits als Plenarsprecherinnen angekündigt.

Weitere Informationen zur Tagung und Anmeldung finden Sie hier

Überblick

Datum

Von Freitag, 05. November 2021, 13.00 Uhr
 bis Samstag, 06. November 2021, 14.00 Uhr

Veranstalter

Prof. Dr. Kathrin Siebold, Dr. Simon Falk, Florian Thaller M.A. (Philipps-Universität Marburg), Prof. Dr. Karin Aguado (Universität Kassel), Olga Czyzak M.A. (Reitaku Universität, Kashiwa)

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

nach oben