Termine
24. September - 24. September 2021, Online Weiterer Termin

Jahrestagung des Vereins „Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik“

Am 24. September veranstaltet der Verein Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik die fünfte digitale Jahrestagung unter dem Titel Sprachliche Kombinationsformen, Hybridisierungen und Neukreationen in der Mehrheitsgesellschaft.

Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Ebenen von Sprachalternation und sprachlicher Hybridisierung analysiert. Dabei geht es nicht nur um die linguistische Dimension, sondern vielmehr um Sprachveränderungen und -mischungen als etwas, das die Frage von (Nicht-)Zugehörigkeit(en) innerhalb von Gesellschaften beeinflusst und mitbestimmt. Außerdem geht es auch um die Bedeutung für den Erwerb der deutschen Sprache und den Zweitsprachunterricht.

Neben fünf spannenden Vorträgen finden am Nachmittag zwei Arbeitsgruppen statt. Unter anderem werden Yasemin Uçan vom Mercator-Institut zum Thema Familiäre Mehrsprachigkeit im Spannungsfeld normativer Vorstellungen und translingualer Praktiken vortragen und Dr. Evghenia Goltsev (Mercator-Institut) sowie Katharina Nimz (Osnabrück) die Arbeitsgruppe Aussprache in migrationsgesellschaftlicher Mehrsprachigkeit. Wahrnehmung, Bedeutung und Perspektiven für die Schule leiten.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 17. September per Mail möglich.

Überblick

Datum

Von Freitag, 24. September 2021, 09.30 Uhr
 bis Freitag, 24. September 2021, 17.45 Uhr

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

nach oben