Termine
09. März - 11. März 2022, Bamberg Weiterer Termin

9. GEBF-Tagung: Alles auf Anfang? Bildung im digitalen Wandel (CfP)

Die Potenziale digitaler Bildung sind unumstritten. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben sie aber auch deutlich vor Augen geführt, dass große Anstrengungen notwendig sind, um diese Potenziale zu entfalten. Daher muss langfristig ein Diskurs darüber geführt werden, wie viele und welche Formen digitalen Lehrens und Lernens nachhaltig implementiert werden sollen und können, welche Risiken und Problematiken mit digitaler Bildung verbunden sind und wie diese aufgegriffen werden können.

Vor diesem Hintergrund findet vom 9. bis 11. März 2022 die neunte Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) unter dem Titel Alles auf Anfang? Bildung im digitalen Wandel an der Universität Bamberg statt. Die Tagung bringt verschiedene Disziplinen der empirischen Bildungsforschung zusammen, die das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten.

Interessierte können vom 15. Juli bis 15. Oktober 2021 über ConfTool Einzelbeiträge, Symposien oder Poster einreichen. Dies können Beiträge zur Implementierung und Effektivität digitaler Anwendungen im Bereich der Diagnostik und fachlichen oder überfachlichen Lernens sowie aus Modellprojekten oder Begleitforschung zu Bildung im Kita-Alter, in schulischen Zusammenhängen oder im Kontext von Weiter- und Erwachsenenbildung sein. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier

Überblick

Datum

Von Mittwoch, 09. März 2022, 09.00 Uhr
 bis Freitag, 11. März 2022, 17.30 Uhr

Veranstalter

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi)

nach oben