Termine
23. März - 24. März 2023, Potsdam Weiterer Termin

23. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium (CfP)

Die Universität Potsdam lädt am 23. und 24. März 2023 zum 23. Norddeutschen Linguistischen Kolloquium (NLK) ein. Das NLK beschäftigt sich mit der Frage nach dem Brückenschlag zwischen der mikrostrukturellen Sprachbeschreibung grammatischer Modelle und der makrostrukturellen Betrachtungsebene des Textes: Wie hilft uns die grammatische Sprachbeschreibung, das Phänomen Text zu verstehen? Inwiefern hilft uns im Gegenzug auch die Textperspektive, um Form und Funktion sprachlicher Einheiten zu begreifen? Wie prägen grammatische Merkmale die Bedeutung des Textes? Und wie wirkt umgekehrt die Textintention auf die grammatische Struktur zurück?

Das NLK bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern als auch erfahrenen Forschenden eine Plattform, auf der sie ihre Forschungsprojekte und -ergebnisse vorstellen und diskutieren können. Auch Studierende, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums befinden, sind herzlich dazu eingeladen, Beiträge im Poster-Format bis zum 23.12.2022 per Mail einzureichen.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie zeitnah hier.

Überblick

Datum

Von Donnerstag, 23. März 2023, 09.30 Uhr
bis Freitag, 24. März 2023, 16.00 Uhr

Veranstalter

Norddeutsches Linguistisches Kolloquium (NLK)

nach oben