Studium & Weiterbildung

Lehrforschungsprojekte

Durch verschiedene Lehrforschungsprojekte wird die enge Verzahnung zwischen Praxis und Forschung gestärkt – immer mit dem Ziel, die sprachliche Bildung der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Bei den Projekten entwickeln Lehramtsstudierende zum Beispiel Konzepte für den (sprachsensiblen) Unterricht und erproben sie an Schulen, die dadurch bei der sprachlichen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützt werden. Hier finden Sie weiterführende Informationen über die Lehrforschungsprojekte des Mercator-Instituts.

© Dr. Iris Günthner

Lehr-Lern-Labor
Das ist ja Schaf!

Wie bedingen sich fachliches und sprachliches Lernen in naturwissenschaftlichen Unterrichtsprozessen? Dieser Frage gehen Lehramtsstudierende der naturwissenschaftlichen Fächer an der Universität zu Köln in praxisorientierten, empirischen Lehrforschungsprojekten am Beispiel des Themas Schafe nach.

mehr

© Dr. Iris Günthner

Lern- und Forschungsraum
Bauernhof im Blumentopf

Ziel des Lehrforschungsprojekts Bauernhof im Blumentopf ist es, eine enge Kooperation zwischen Studierenden, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften sowie Dozierenden der Universität zu Köln aufzubauen. Gemeinsam erarbeiten die unterschiedlichen Akteure Konzepte zum sprachsensiblen naturwissenschaftlichen Unterricht, die sie anschließend erproben und weiterentwickeln.

mehr

© A. Etges/Mercator-Institut

Kooperationsprojekt
Sprachliche Bildung

Ziel des Projekts ist es, eine theoretisch fundierte und praxisnahe Ausbildung von Lehramtsstudierenden zu schaffen und die Kooperationsschulen bei der sprachlichen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.

mehr

© V. Hollmann/Mercator-Institut

MINTegration

Ziel des Projekts ist es, eine theoretisch fundierte und praxisnahe Ausbildung von Lehramtsstudierenden zu schaffen und die Kooperationsschulen bei der sprachlichen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.

mehr