Sprache und Profession

Victoria Hollmann

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Telefon: 49 (0) 221-470 5636

Victoria Hollmann hat Agrarwissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert. Danach absolvierte sie bei der Versicherungsgruppe der Deutschen Bank ein Traineeprogramm zur Anwendungsentwicklerin und arbeitete als Programmiererin. Seit 2013 ist sie Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Biologiedidaktik der Universität zu Köln. Im Mercator-Institut ist sie seit 2016 als Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Lehreinheit des DaZ-Moduls tätig. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist sprachsensibler Fachunterricht im Fach Biologie für zugewanderte Schülerinnen und Schüler aus Vorbereitungsklassen.

Raum

3.07 (3. Etage, Triforum)

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Lehre

Sprachsensibler Fachunterricht im Fach Biologie

  • Entwicklung von Projekttagen für Schülerinnen und Schülern zu biologischen Themen
  • Mensch und Umwelt: Betrachtung verschiedenster Elemente von Nachhaltigkeit mit dem Fokus auf ökologischen Themen.
  • Bestimmungsübungen Botanik (Artenkenntnis)
  • Universitäre Schulprojekte im Schülerlabor
  • Exkursionen zu außerschulischen Lernorten