Sprache und Profession

Isabel Catharina Pilger

Wissenschaftliche Hilfskraft

Isabel Catharina Pilger studierte zunächst Spanisch und Erziehungswissenschaften im Kombinatorischen Bachelor an der Bergischen Universität Wuppertal und war dort 2018 als studentische Hilfskraft im Rahmen der Sommerschule Literatur und Gewalt in Mexiko und Mittelamerika tätig. Während ihres Masterstudiums an der Universität zu Köln hat sie an der Forschungsklasse sprachliche Bildungsprozesse der Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung (ZuS) zum Thema Fach-Sprache-Lernen teilgenommen. 

Derzeit beendet sie ihren Master of Education in Spanisch und Pädagogik für Gymnasien und Gesamtschulen mit einer Masterarbeit zum Sprachprestige-Denken migrationsbedingt mehrsprachiger Lehramtsstudierender und absolviert die Zusatzqualifizierung des DaZintensiv Weiterbildungsstudiums. Am Mercator-Institut ist sie in der Abteilung Sprache und Profession seit 2019 als wissenschaftliche Hilfskraft für unterschiedliche administrative Aufgaben sowie zur Unterstützung bei der Vorbereitung und Überarbeitung wissenschaftlicher Publikationen tätig.

Raum

3.10 (3. Etage, Triforum)

Sprechstunde

Nach vorheriger Absprache per Mail