Sprache und Profession

Corina Volcinschi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: 49 (0) 221-470 7999

Corina Volcinschi hat Anglistik und Germanistik (Bachelor of Arts) an der "Alexandru Ioan Cuza" in Rumänien studiert. Ihr Masterstudium "Interkulturelle Kommunikation und Bildung" hat sie an der Universität zu Köln abgeschlossen. Das Masterstudium wurde von der Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft an verschiedenen Projekten der UzK begleitet - am Kompetenzfeld VI SINTER, am europäischen Literacy-Projekt ELINET und im DaZ-Modul am Mercator Institut.
Seit 2017 ist sie am Mercator Institut als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sprache und Profession tätig. Mehrsprachigkeit, plurale Identität und kontrastive Linguistik sind ihre Arbeitsschwerpunkte. 

Raum

3.06 (3. Etage, Triforum)

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Einstellungen zur Mehrsprachigkeit
Motivation zum Zweitspracherwerb

Akademischer und beruflicher Werdegang

Seit Mai 2017:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Qualifizierung am Mercator Institut der Universität zu Köln

2017:
Lehrbeauftragte am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln

2016 - 2017:
Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Qualifizierung am Mercator Institut der Universität zu Köln

2015 – 2016:
Mitführung des Gesprächskreises zur Einführungsvorlesung „Deutsch als Zweitsprache“ für Lehrkräfte (zusammen mit Emilia Böttcher) an der Universität zu Köln

2015 – 2016:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an den EU-Projekten ELINET (European Literacy Policy Network) und BleTeach (Blended Learning in Teachers' Professional Development) am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln

2014 - 2015:
Wissenschaftliche Hilfskraft am EU-Projekt ELINET (European Literacy Policy Network) am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II an der Universität zu Köln

2014 – 2015:
Wissenschaftliche Hilfskraft am Kompetenzfeld VI SINTER (Soziale Ungleichheiten und Interkulturelle Bildung) an der Universität zu Köln

2013 – 2016:
Masterprogramm „Interkulturelle Kommunikation und Bildung“ an der Universität zu Köln

2008 – 2013: Englisch-Deutsch / Deutsch-Englisch Übersetzerin, Change Coordinator, Change Manager und Service Delivery Manager bei der IBM Global Services in Brünn (Tschechische Republik)

2007 – 2008:
Wissenschaftliche Hilfskraft am Englischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland

2003 – 2008: 
Bachelorstudium der Germanistik und Anglistik an der Alexandru Ioan Cuza Universität in Iasi, Rumänien und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland

Lehre

Sprache und Identität
Sprachen im Vergleich

Publikationen

Mehrautorenschaft der ELINET Country Literacy Reports
www.eli-net.eu/research/country-reports/

Volcinschi, C., Böttcher, E. (2016): „Der Gesprächskreis ‚Deutsch als Zweitsprache‘ für Lehrkräfte - Mehr als nur sprachliche Sensibilisierung. In: ZMI Magazin 2016. S. 19-21.
http://zmi-koeln.de/publikationen/ZMI_2016.pdf

Vorträge

Jun. 2017: Vortrag “Does Parenthood Stimulate Second Language Learning? A Gender-comparative Study on Attitudes and Motivation of Migrant Parents in the Czech Republic towards Learning the Czech Language” am Präsentationstag für Abschlussarbeiten an der Universität zu Köln

Jan. 2016: Mitführung des Workshops „How to Improve the Quality of Literacy Teaching“ (zusammen mit Prof. Dr. Christine Garbe und Prof. Dr. Henrietta Dombey) auf der ELINET internationalen Tagung in Amsterdam

Mai 2015: Mitführung des Zukunftswerkstattes „Improving the Quality of Teaching“ (zusammen mit Prof. Dr. Christine Garbe und Franziska Pitschke) auf der PAD-Fachtagung Die „Internationale Dimension in der Lehrerbildung – Impulse aus dem internationalen Schulaustausch“ in Bonn

Apr. 2015: Mitführung des Workshops “Country Reports and Executive Summaries“ (zusammen mit Dr. Gerry Shiel und David Mallows) auf der ELINET internationalen Tagung in Budapest

Feb. 2015: Vortrag “Developing a Common Vision: What Could Good Practice in Teacher Professional Learning and Development in Content Area Literacy Look Like in Europe?” (zusammen mitDorothee Gaile) auf dem ISIT internationalen Workshop in Köln