© A. Etges/Mercator-Institut

Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-LEX)

Das Projekt dient der Entwicklung und Bereitstellung einer webbasierten Datenbank zur Recherche im Textkorpus aus Schülertexten des BMBF-Projekts Unterrichtliche Förderung von Teilkomponenten der Schreibkompetenz. Im Rahmen des Projekts wurden 5.628 Schülertexte (Berichts- und Argumentationstexte) in fünften und neunten Klassen an Gesamtschulen und Gymnasien in Köln und Hannover erhoben.

Diese Schülertexte werden in orthografisch geglätteter Form sowie als Scan der Originaltexte samt Metadaten der Schülerinnen und Schüler (bspw. kognitiven Leistungen, sprachliche Fähigkeiten zum Wortschatz u.ä.) bereitgestellt. Eine Nutzung der Datenbank ist nach Beendigung der Pilotphase für Interessierte aus Forschung und Lehre nach vorheriger Registrierung und Freischaltung möglich. Rechercheergebnisse können in unterschiedlichen Dateiformaten zum Download für den lokalen Rechner exportiert werden und bieten so die Möglichkeit für eine tiefergehende Analyse der Daten zu Forschungs- und Lehrzwecken.

Auf einen Blick

Ziel

Entwicklung und Bereitstellung einer interaktiven, webbasierten Datenbank zur Recherche im Textkorpus aus Lernertexten des BMBF-Projekts Unterrichtliche Förderung von Teilkomponenten der Schreibkompetenz

Kooperationspartner

Leibniz Universität Hannover

Regionales Rechenzentrum der Universität zu Köln

Laufzeit

Januar bis Dezember 2017

Projektleiter

Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek

Prof. Dr. Joachim Grabowski, Leibniz Universität Hannover

Links

Nach oben