Alternative Beschreibung des Bildmotivs für Screenreader und Suchmaschinen
Forschung & Entwicklung

Projekte des Mercator-Instituts

Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache erforscht und entwickelt in vielfältigen Projekten Konzepte, Instrumente und Maßnahmen für sprachliche Bildung. Das Institut forscht praxisnah und anwendungsorientiert zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Fragen sprachlicher Bildung von der Kita bis zum Übergang in den Beruf. Die Projektteams nutzen sowohl qualitative als auch quantitative Methoden und sind interdisziplinär besetzt.

© A. Etges/Mercator-Institut

Aktuelle Projekte

Überblick über laufende Forschungs- und Entwicklungsprojekte am Mercator-Institut

mehr

© A. Etges/Mercator-Institut

Abgeschlossene Projekte

Überblick über abgeschlossene Forschungs- und Entwicklungsprojekte am Mercator-Institut

mehr

© A. Etges/Mercator-Institut

FD LEX
Forschungsdatenbank Lernertexte

Die webbasierte Datenbank ermöglicht die Recherche in einem Textkorpus aus 5.628 Lernerinnen- und Lernertexten. Die Texte wurden im Rahmen des BMBF-Projekts Unterrichtliche Förderung von Teilkomponenten der Schreibkompetenz in fünften und neunten Klassen an Gesamtschulen und Gymnasien in Köln und Hannover erhoben.

mehr

© A. Etges/Mercator-Institut

Wissen! Was wirkt?

Das Angebot schlägt eine Brücke zwischen Forschung, Politik und Praxis. Das Mercator-Institut trägt vorhandenes Wissen über die Wirksamkeit von Konzepten, Maßnahmen oder Modellen im Bereich sprachliche Bildung zusammen. Dieses Wissen wird nach festgelegten Gütekriterien bewertet und neu kombiniert. Zudem bereitet das Mercator-Institut die daraus gezogenen Schlussfolgerungen zielgruppenspezifisch in verschiedenen Formaten auf.

mehr