Aktuell
06. Mai 2021Aktuelles

Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek als Mitglied der Ständigen wissenschaftlichen Kommission der KMK berufen

Die Kultusministerkonferenz hat Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, in die unabhängige Ständige wissenschaftliche Kommission berufen. Die Kommission besteht aus zwölf zu berufenden und vier ständigen Mitgliedern. Aufgabe des Gremiums ist es, die Länder in Fragen der Weiterentwicklung des Bildungswesens und des Umgangs mit seinen Herausforderungen zu beraten. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die Sicherung und Entwicklung der Qualität, die Verbesserung der Vergleichbarkeit des Bildungswesens sowie die Entwicklung mittel- und längerfristiger Strategien zu Bildungsthemen, die für die Länder in ihrer Gesamtheit relevant sind. Die ständige wissenschaftliche Kommission nimmt eine interdisziplinäre, längerfristige, systemische Perspektive entlang der Bildungsbiografie ein. Sie wird ihre Arbeit voraussichtlich Ende Mai aufnehmen. „Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Bildungsforschung in der Kommission", erklärt Professor Dr. Michael Becker-Mrotzek anlässlich seiner Berufung.

Neben Michael Becker-Mrotzek gehören folgende Personen zu den berufenen Mitgliedern: Prof. Dr. Isabell van Ackeren (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Yvonne Anders (Universität Bamberg), Prof. Dr. Ulrike Cress (IWM - Leibniz-Institut für Wissensmedien; Eberhard Karls Universität Tübingen), Prof. Dr. Claudia Diehl (Universität Konstanz), Prof. Dr. Thilo Kleickmann (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), Prof. Dr. Olaf Köller (IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik; Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), Prof. Dr. Birgit Lütje-Klose (Universität Bielefeld), Prof. Dr. Susanne Prediger (Technische Universität Dortmund), Prof. Dr. Susan Seeber (Georg-August-Universität Göttingen) Prof. Dr. Felicitas Thiel (Freie Universität Berlin) und Prof. Dr. Birgit Ziegler (Technische Universität Darmstadt). Ständige Mitglieder der Kommission sind: Prof. Dr. Harm Kuper (FU Berlin), Prof. Dr. Petra Stanat (Humboldt-Universität Berlin), Prof. Dr. Kai Maaz (DIPF - Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Information) sowie Prof. Dr. Doris Lewalter (Technischen Universität München).

Zuvor hatte eine Findungskommission, bestehend aus Prof. Dr. Manfred Prenzel (Universität Wien), Prof. Dr. Elsbeth Stern (ETH Zürich), Prof. em. Dr. Dieter Euler (Universität St. Gallen), Staatssekretärin a. D. Cornelia Quennet-Thielen und Staatsrat a. D. Dr. Michael Voges, die Mitglieder ausgewählt.


nach oben