Aktuell
09. November 2021AktuellesPublikationen

Handreichung zu mehrsprachigen Unterrichtselementen

Für welche Schülerinnen und Schüler sind mehrsprachige Unterrichtselemente geeignet? Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Einsatz mehrsprachiger Unterrichtselemente? Und wie können Lehrkräfte mehrsprachige Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im Schulunterricht nutzen? Diese und weitere Fragen greifen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Mercator-Instituts in der neuen Handreichung Mehrsprachige Unterrichtselemente – Eine Handreichung für Lehrkräfte auf.

Angesichts der kulturellen und sprachlichen Vielfalt, die Schülerinnen und Schüler in deutsche Klassenzimmer bringen, stehen Lehrkräfte vor der Frage, wie sie die mehrsprachigen Kompetenzen der Lernenden in den Unterricht einbinden können. Auf Grundlage dieser Fragen und Bedarfe ist die Handreichung Mehrsprachige Unterrichtselemente – Eine Handreichung für Lehrkräfte entstanden. Darin finden angehende und aktive Lehrkräfte aller Fächer der Sekundarstufe I auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse neben Antworten auf grundlegende Fragen zu mehrsprachigen Unterrichtselementen auch 13 Unterrichtsvorschläge. Sie orientieren sich an den Kernlehrplänen der jeweiligen Fächer und wurden in Zusammenarbeit mit Lehrpersonen sowie Fachdidaktikerinnen und -didaktikern der verschiedenen Fächer entwickelt. Sie liefern Lehrkräften praktisch umzusetzende Beispiele, wie sie mehrsprachige Unterrichtselemente gestalten können.


nach oben