Aktuell
13. April 2021AktuellesPublikationen

Fünfter Band der BiSS-Schriftenreihe erschienen

Unter dem Titel Sprach- und Schriftsprachförderung wirksam gestalten: Evaluation umgesetzter Konzepte ist der fünfte Band der BiSS-Schriftenreihe im Kohlhammer Verlag veröffentlicht worden.

Der Band zeigt auf Basis von Evaluationsergebnissen, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen der Initiative Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS) gewonnen haben, wie sich Maßnahmen zur Sprachbildung, Sprach- und Leseförderung im Kita- und Schulalltag umsetzen lassen und gelingen. Die Veröffentlichung enthält Beiträge der BiSS-Evaluationsprojekte zu den Themen Alltagsintegrierte sprachliche Bildung im Elementarbereich, Gezielte sprachliche Bildung in der Schule und Diagnostik und Förderung der Lesefähigkeit sowie Vermittlung von Lesestrategien. In der Publikation wird unter anderem diskutiert, wie pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte die Ergebnisse, die aus der Evaluation gewonnen wurden, in der Praxis nutzen können.

Die BiSS-Evaluationsprojekte waren eigenständige Drittmittelprojekte, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Projekte in Schulen) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Projekte im Elementarbereich) während der Laufzeit der Initiative Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS) gefördert haben.

Herausgeberinnen des fünften Bandes sind Sarah Gentrup, Sofie Henschel, Kristin Schotte, Luna Beck und Petra Stanat.

Bisher sind die folgenden Bänder erschienen:

Band 1: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln

Band 2: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen

Band 3: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung: Praxiserfahrungen

Band 4: Sprach- und Schriftsprachförderung wirksam gestalten: Innovative Konzepte und Forschungsimpulse

Band 5: Sprach- und Schriftsprachförderung wirksam gestalten: Evaluation umgesetzter Konzepte


nach oben