Aktuell
26. April 2019Aktuelles

Europäisches Kooperationsprojekt erstellt Material zur Weiterbildung für (neu) zugewanderte und geflüchtete Lehrkräfte

Seit 2015 ist Europa zu einem zentralen Ziel für (geflüchtete) Migrantinnen und Migranten weltweit geworden. Innerhalb dieser Gruppe sind auch Lehrkräfte nach Europa gekommen. Die meisten international ausgebildeten Akademikerinnen und Akademiker können zumeist nicht ohne weitere Qualifizierung als Lehrkräfte in den europäischen Ländern arbeiten.
 
Wie solche Weiterqualifizierungsangebote durchgeführt werden können, worauf dabei zu achten und was dafür hilfreich ist – damit beschäftigt sich das Projekt Requalification of (recently) immigrated and refugee teachers in Europe (R/EQUAL). Es unterstützt die bestehenden Programme für (neu) zugewanderte und geflüchtete Lehrkräfte an den Universitäten Stockholm, Wien, Köln und der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Die Beteiligten an den Hochschulen tauschen sich im Rahmen des Projektes über die gesammelten Erfahrungen aus und entwickeln gemeinsam Konzepte und Methoden für die Durchführung von Weiterqualifizierungsangeboten für (neu) zugewanderte und geflüchtete Lehrkräfte. Diese werden den weiteren europäischen Hochschulen in Form von Open-Access-Materialien zur Verfügung gestellt.


nach oben