Aktuell
06. September 2018 Aktuelles

Übergabe von Zertifikaten im Weiterbildungsstudium DaZ

Alle 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Weiterbildungsstudiums DaZ INTENSIV, das vom Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache angeboten wird, haben ihr Studium erfolgreich beendet und am 06. September ihr Abschlusszertifikat erhalten.
 
Das Weiterbildungsstudium gibt es seit 2016. Ziel ist es, (angehende) Lehrkräfte an Schulen sowie in der Erwachsenenbildung auf den Unterricht von Deutsch als Zweitsprache vorzubereiten. Das Angebot richtet sich sowohl an Lehrkräfte, die bereits an Schulen oder in der Erwachsenenbildung unterrichten, als auch an Masterstudierende.
 
Unter den Absolventinnen und Absolventen des zweiten Jahrgangs des Weiterbildungsstudiums DaZ INTENSIV waren sowohl Lehrkräfte von Grundschulen, weiterführenden Schulen und Berufskollegs sowie Sonderpädagoginnen, Sonderpädagogen und Erwachsenenbildner als auch Lehramtsstudierende, die bereits einen Hochschulabschluss haben. Sie haben in dem zweisemestrigen Weiterbildungsstudium Kompetenzen zur sprachsensiblen pädagogischen Arbeit, Sprachstandsdiagnostik, Didaktik und Methodik des Deutschen als Zweitsprache sowie zum Zweitspracherwerb und zur interkulturellen Bildung und Schulentwicklung erworben. Besonders intensiv haben sie sich mit dem Bereich Mehrsprachigkeit und Diagnostik sowie der linguistischen Textanalyse beschäftigt.

Im Weiterbildungsstudium haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben dem theoretischen Wissen auch praktische Erfahrungen gesammelt. So haben sie unter anderem eine Fördereinheit geplant, sie in den Schulen oder Einrichtungen der Erwachsenenbildung umgesetzt und eine mündliche Prüfung darüber abgelegt.
 
Mit dem Abschluss haben die Absolventinnen und Absolventen eine Qualifizierung erhalten, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalenz zur Zusatzqualifizierung des Bundesamtes anerkennt.


nach oben