Aktuell
18. Dezember 2018 Aktuelles

Mercator-Institut bietet Workshop zum Herkunftssprachlichen Unterricht an

Lehrkräfte, die Herkunftssprachlichen Unterricht (HSU) geben, können sich ab sofort für einen praxisorientierten Workshop am 6. Februar 2019 in Köln anmelden.
 
Unter dem Motto Herkunftssprachlich Unterrichten: vielfältig, mehrsprachig, binnendifferenzierend erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer didaktische Methoden, die für einen jahrgangsstufenübergreifenden Herkunftssprachlichen Unterricht geeignet sind. Hierfür setzen sich die Lehrkräfte intensiv mit Prinzipien der Unterrichtsplanung auseinander, sie diskutieren Praxisbeispiele und reflektieren Methoden zur Binnendifferenzierung in sprachlich heterogenen Kontexten.
 
Der Workshop richtet sich an HSU-Lehrkräfte aller Sprachen und bietet auch Raum für den gegenseitigen Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zum Workshop, auch auf Türkisch und Italienisch, zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.


nach oben