Bericht
05.05.2017 | Lehrerbildung | Deutsch als Zweitsprache | Inklusion/Integration

Dokumentation des Kick-offs der Weiterbildungsinitiative Deutsch als Zweitsprache des Landes Nordrhein-Westfalen

Die große Zahl an neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen stellt das Land Nordrhein-Westfalen und die Kommunen als Schulträger vor die große Herausforderung, allen schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen ein qualitativ hochwertiges Bildungsangebot zu machen. Die Förderung sprachlicher Fähigkeiten und die Vermittlung des Deutschen als Zweitsprache sind jedoch auch in der Berufs- und Erwachsenenbildung, insbesondere in Integrations- und Sprachkursen, von zentraler Bedeutung.

mehr
Prof. Dr. Claudia Riemer steht am Rednerpult auf dem 3. DaZ-Roundtable im November 2014.
Diskussion
14.01.2015 | Inklusion/Integration

Von der inklusiven Schule würden mehrsprachige Kinder profitieren

Claudia Riemer, Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Bielefeld, erklärt, warum Inklusion und Deutsch als Zweitsprache ‚natürliche Verbündete’ sind.

mehr

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

OK