Termine
08. September - 08. September 2017, Köln Veranstaltung des Mercator-Instituts, Weiterer Termin

Herausforderung Sprache im Fachunterricht: Sprachliche Bildung als Querschnittsaufgabe der Fachdidaktiken

Jetzt anmelden

Sprache im Fach bildet eines der aktuellen Themen im wissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskurs, das im besonderen Maße einen interdisziplinären Austausch zwischen allen Fächern nahelegt. Ziel der Tagung ist es, sowohl an der Universität zu Köln bereits bestehende Projekte zum sprachsensiblen Fachunterricht darzustellen als auch die Entwicklung von neuen fachübergreifenden Kooperationen anzuregen. Zentral ist dabei u.a. die Frage, wie in Köln Lehramtsstudierende auf die sprachlichen Herausforderungen in ihrem zukünftigen Fachunterricht bestmöglich vorzubereiten sind. Alle an der Lehrer(innen)ausbildung beteiligten Kolleginnen und Kollegen der Universität zu Köln und ebenso alle interessierten Studierenden sind zur Teilnahme herzlich eingeladen!

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Die Anmeldung wurde verlängert und ist noch bis zum 31. Juli 2017 möglich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 


Veranstalter: 

Kooperationsprojekt „Sprachliche Bildung“ am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II
Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration der Stadt Köln
Language Labs der Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung

Überblick

Datum

Von Freitag, 08. September 2017, 09.30 Uhr
bis Freitag, 08. September 2017, 17.00 Uhr

Adresse

Tagungsraum R004 (Seminargebäude) der Universität zu Köln
Universitätsstraße 37
50931 Köln

Kontakt

Kosten

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Downloads & Links

Jetzt anmelden nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

OK