Bericht
14.09.2017 | Lehrerbildung | Sprachliche Bildung/Sprachförderung | Sprachsensibler Unterricht

Sprachbildung in der Lehrkräftebildung stärken

Im Projekt "Sprachen-Bilden-Chancen: Innovationen für das Berliner Lehramt" wurden die seit 2007 in der Lehrerausbildung verankerten Lehrveranstaltungen Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache (DaZ) untersucht, um auf Grundlage der Ergebnisse fächerübergreifende und fächerspezifische Materialien und Konzepte für die universitäre Lehre zu erarbeiten und ein phasenübergreifendes Ausbildungskonzept für die Sprachbildung im Lehramt zu entwickeln.

mehr
Material
14.04.2015 | Sprachsensibler Unterricht

Visuelles Protokoll der Jahrestagung 2015

Holger Nils Pohl ist Visual Strategy Facilitator: Er übersetzt komplexe Inhalte und Prozesse in verständliche und weiterverwertbare Stücke. Er hat die Jahrestagung begleitet und Vorträge und Workshops in Zeichnungen mit den zentralen Kernaussagen übersetzt.

mehr
Bericht
07.09.2017 | Lehrerbildung | Sprachsensibler Unterricht | Sprachliche Bildung/Sprachförderung

Befristete Projekte — Verstetigung von Projektstrukturen: ein Widerspruch?

In dem Beitrag werden anhand der beiden vom Mercator-Institut geförderten Entwicklungsprojekte "Vielfalt stärken – Sprachliche und kulturelle Heterogenität in der Lehrerausbildung nutzen lernen" (Universität Paderborn) und "Aufgabenorientiertes Peer-Tutorium zum Deutsch-als-Zweitsprache-Modul" (Universität Duisburg­-Essen) Gelingensbedingungen für die Verstetigung von Projektstrukturen in der Hochschule herausgearbeitet und dabei entstandene Produkte und Formate vorgestellt.

mehr
Bericht
10.07.2017 | Sprachsensibler Unterricht | Lehrerbildung | Sprachliche Bildung/Sprachförderung

Wie holt man die Sprache ins Fach - und das Fach in die Sprache?

Als unstrittig gilt, dass Bildungserfolg in hohem Maße mit sprachlichen Kompetenzen zusam­menhängt.
Für eine erfolgreiche schulische und (fach­)unterrichtliche Teilhabe sind allgemein­, aber insbesondere fach­-, bildungs- und schulsprachliche Kompetenzen entscheidend. Sprachsensibler Fachunterricht und durchgängige Sprachbildung als Querschnittsaufgabe aller Fächer sind die notwendige Konsequenz.

mehr
Bericht
13.04.2017 | Sprachsensibler Unterricht | Lehrerbildung | Sprachliche Bildung/Sprachförderung

Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Ausbildung von Lehrkräften in der beruflichen Bildung

Lehrkräfte an beruflichen Schulen sind seit einigen Jahren mit einer wachsenden Sprach­ und Kulturvielfalt und größer werdenden Sprachdefiziten und Schwierigkeiten bei der Anwendung der geforderten Fach­ und Berufssprache konfrontiert. Wie können sie an der Hochschule erfolgreich auf diese Herausforderungen vorbereitet werden? Welche Diziplinen müssen zusammenarbeiten? Einblicke in das Projekt Bildungssprache Deutsch für berufliche Schulen, das bis 2017 vom Mercator-Institut gefördert wurde.

mehr
Bericht
03.03.2017 | Lehrerbildung | Sprachsensibler Unterricht

Authentisches Lehr- und Lernmaterial für die Lehrerausbildung

Wie kann man authenti­sches Lehr- und Lernmaterial für die Lehrerbildung entwickeln und gezielt einsetzen? Diese Frage steht im Zentrum dieses Beitrags aus den vom Mercator-Institut geförderten Entwicklungsprojekten Ako (Universität Siegen), DaZ im Kontakt (Technische Universität Dortmund) und Peer _FörBi (Universität Bielefeld).

mehr
Diskussion
14.06.2016 | Sprachliche Bildung/Sprachförderung | Lehrerbildung | Sprachsensibler Unterricht

„Über die Stufen und Fachgrenzen hinweg ein gemeinsames Verständnis von schulischem Lernen entwickeln“

Prof. Dr. Thomas Lindauer leitet das Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule FHNW. Im Interview erklärt er, warum sprachliche Bildung ein guter Anlass für Schulentwicklung ist.

mehr
Bericht
11.04.2016 | Sprachliche Bildung/Sprachförderung | Sprachsensibler Unterricht | Deutsch als Zweitsprache | Sprachdiagnostik

Mikroprozesse sprachlichen Handelns

Sprachliches und fachliches Lernen sind untrennbar miteinander verbunden. In einem Symposium im Rahmen der Jahrestagung 2016 wurden empirische Studien und theoretische Beiträge vorgestellt und diskutiert, die eine theoriegeleitete Beschreibung, Erklärung und Optimierung von sprachlichen Lehr-Lern-Prozessen auf der Mikroebene des Unterrichts fokussieren.

mehr
Material
23.04.2015 | Sprachsensibler Unterricht

Jahrestagung 2015: Dokumentation der Vorträge, Symposien und Workshops

Hier finden Sie die Dokumentation aller Vorträge, Symposien und Workshops der Jahrestagung des Mercator-Instituts 2015 "Sprachsensibler Unterricht in den Fächern".

mehr
Bericht
14.04.2015 | Sprachsensibler Unterricht

Jahrestagung 2015: Sprachsensibler Unterricht in den Fächern

Wie können Lehrkräfte sprachliche und fachliche Kompetenzen bei Schülern gleichzeitig fördern? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Jahrestagung des Mercator-Instituts am 16. und 17. März 2015 in Köln.

mehr