© A. Etges/Mercator-Institut

Weiterbildungsstudium

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Angesichts der aktuellen Migrationsbewegungen fehlen an Schulen und in der Erwachsenenbildung qualifizierte Lehrkräfte, die neu Zugewanderte im Bildungssystem willkommen heißen und Sprachkenntnisse für den Schulabschluss oder den Berufseinstieg vermitteln. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln bietet daher seit Herbst 2016 ein Weiterbildungsstudium Deutsch als Zweitsprache an, gefördert vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel des Weiterbildungsstudiums ist es, Lehrinnen und Lehrer an Schulen sowie in der Erwachsenenbildung auf den Unterricht von Deutsch als Zweitsprache vorzubereiten. Bewerberinnen und Bewerber können zwischen zwei Modellen wählen: DaZ KOMPAKT und DaZ INTENSIV.

Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT

Das Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst und ist berufsbegleitend auf ein halbes Jahr angelegt. Es vermittelt linguistische Grundlagen des Deutschen als Zweitsprache und Basiswissen in den Bereichen Mehrsprachigkeit, Sprachstandsdiagnostik und
-förderung sowie sprachsensibler Fachunterricht.

Studienverlaufsplan

Termine für DaZ KOMPAKT im Wintersemester 2017/2018

Seminar A: Unterricht in Klassen für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler
Montag, 23. Oktober 2017, 16-20 Uhr
Montag, 13. November 2017, 16-20 Uhr
Montag, 11. Dezember 2017, 16-20 Uhr
Samstag, 13. Januar 2018, 10-18 Uhr
Samstag, 27. Januar 2018, 10-18 Uhr

Seminar B: Sprachsensibler Fachunterricht
Montag, 06. November 2017, 16-20 Uhr
Samstag, 18. November 2017, 10-18 Uhr
Samstag, 09. Dezember 2017, 10-18 Uhr
Montag, 08. Januar 2018, 16-20 Uhr
Montag, 22. Januar 2018, 16-20 Uhr

DaZ KOMPAKT im Sommersemester 2018

Die Anmeldung zu DaZ KOMPAKT im Sommersemester 2018 ist ab dem 4. Dezember 2017 möglich.

Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wendet sich an (potenzielle) Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst sowie in der Erwachsenenbildung und dauert ein Jahr. Es vermittelt vertiefte Kompetenzen zu sprachsensibler pädagogischer Arbeit, Zweitspracherwerb, Sprachstandsdiagnostik, Didaktik und Methodik des Deutschen als Zweitsprache sowie interkultureller Bildung und Schulentwicklung. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zwischen den Profilen Schule und Erwachsenenbildung wählen.

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalenz zur Zusatzqualifizierung des Bundesamtes anerkannt.

Studienverlaufsplan

Auf einen Blick