Aktuell
25. August 2017 Aktuelles

Band 3 der Schriftenreihe "Sprachliche Bildung" erschienen

Mit "Mathematik und Sprache. Empirischer Forschungsstand und unterrichtliche Herausforderungen", herausgegeben von Dominik Leiss, Maike Hagena, Astrid Neumann und Knut Schwippert, ist der dritte Band der Schriftenreihe "Sprachliche Bildung" des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache erschienen.

Schon seit einiger Zeit ist anerkannt, dass die Verwendung von Sprache nicht nur sprachlichen Unterricht bzw. vorzugsweise den Deutschunterricht betrifft, sondern auch in Fächern wie Mathematik oder den Naturwissenschaften eine bedeutsame Rolle für das Gelingen des Unterrichts spielt. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Heterogenität der Schülerinnen und Schüler ist eine Sensibilisierung und Wissensgenerierung über die Bedeutung von Sprache im Fachunterricht unabdingbar.

Inwiefern sprachliche Kompetenzen im Fachunterricht bedeutsam sind, wird in diesem Band exemplarisch für den Mathematikunterricht aufgegriffen. So werden Beiträge vereint, die sich der Frage der Sprache im Fach Mathematik in verschiedenen Klassenstufen zuwenden und unterschiedliche Gegenstandsfelder, Forschungszugänge und fachliche Zusammenhänge thematisieren. Durch die einzelnen Beiträge wird ein Problembewusstsein für unterrichtliche Herausforderungen der Lehrenden, Lernenden, aber auch für die in diesem Bereich Forschenden geschaffen.

Die Forschung zum Verhältnis von Mathematik und Sprache unterliegt einem hochkomplexen Beziehungsgefüge, das noch nicht vollständig wissenschaftlich erschlossen ist. Daher ist dieser Band auch Dokument einer wachsenden Forschungsaktivität auf diesem Feld. Mit der Bündelung der Beiträge werden zum einen aktuelle Bestandsaufnahmen im Fach Mathematik in den unterschiedlichen Schulstufen und zum anderen zukünftige Perspektiven für mathematikdidaktische Forschung und schulpädagogische Praxis vorgelegt.


nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

OK